Es tut sich nichts…

Fensterputzen, lange Spaziergänge, Bad schrubben, einkaufen… Was man nicht so alles macht um vielleicht doch irgendwie die Wehen in Gang zu kriegen. Da Paul und Marlene ja so pünktlich waren (Paul am Termin, Marlene 1 Tag später), bin ich etwas irritiert – denn irgendwie rechnet man ja doch immer am Termin damit – dass die Kleine nicht früher kommt, damit hatte ich mich ja schon abgefunden.

Naja, vielleicht ist es auch im Moment ganz gut so. Paul hat nämlich seit vorgestern etwas undefinierbares Fieber und hängt wie eine kleine Klette an mir. Wenn ich jetzt noch weg müsste… Gerade schnarcht er auf dem Sofa :-)

Wer also noch Tipps für mich hat – nur zu! :-)

One Comment

  1. da gibts nen leckeren Wehencocktail:
    Sekt, Aprikosensaft & Rizinusöl
    (brrr – wohl bekomms…)
    manche hauen auch noch Milch mit rein, aber das wird dann Hardcore…

    Viel Erfolg, Kraft & Geduld
    die Churer

Comments are closed.