Mama im Stadion

Das nimmt immer verrücktere Züge an: Während Papa am Freitag auf Paul aufpasste und nebenher versuchte dem Chaos in der Wohnung Herr zu werden, war Mama im Stadion, Fußball gucken. Und das noch bei einem Spiel, das live in der ARD übertragen wurde. Alle waren im Stadion: Jogi Löw, Matthias Sammer, Hans-Dieter Flick. Moderiert wurde das Ganze von Günter Netzer und Gerhard Delling.

Gespielt haben die U15-Jugendnationalmanschaften Deutschlands und der Schweiz, gewonnen haben (natürlich) wir. Die Drittklässler aus Judiths Schule waren die Einlaufkinder (Eskorte) für die deutschen Jungs. Judith saß solange auf der Haupttribüne direkt vor Jogi (sehr entspannt in der Mitte des Bildes).

Papa hat das ganze dann im Fernsehen gesehen. War wirklich lustig zu sehen, was für ein Aufwand für die Kinder getrieben wurde. Es hat sich dann auch ein ganz lustiges Spielchen ergeben, insgesamt ein wenig langsamer und weit weniger hart als bei den Großen, aber die Jungs kommen mit ihren 15 Jahren schon recht stramm daher (Der Torwart ist lockere 1,90 m groß…).

Wen`s interessiert:

20.04.2007 Deutschland – Schweiz in Stuttgart 4:1 (2:0)

Aufstellung: Vogl – Yabo (36. Zimmermann), Grupe, Nauber, Buchtmann (66. Sculze) – Korb (36. Eseev), Merkel, Götze (66. Meier), Silaj – Scheffler (36. Christopher-Massamba), Breier (36. Abu-Bakarr Kargbo)

Tore: 1:0 Breier (21.), 2:0 Buchtmann (34.), 2:1 Nimeley (48.), 3:1 Evseev (52.), 4:1 Mandiangu (58.)