November 2010

Laterne

Der November sollte wieder einige Turbulenzen mit sich bringen… Aber er fing sehr schön an, mit Pauls Laternenfest im Kindergarten.
Paul mit gebastelter LaterneLaterneZum Abschluss gab's im Garten noch ein Schattenspiel

Sonntagsbesuch Besuch haben ist einfach immer toll! Vor allem, wenn dann alle sooo lieb am Tisch sitzen und ihren Kuchen mümmeln :)

Auch unsere drei sind fast immer :) nur zum Genießen! Marlene ist eben eine richtige 2-jährige mit allem Trotz, Charlotte ist manchmal ziemlich genervt, dass sie noch nicht laufen kann, ja und Paul entdeckt, dass man auch mal richtig schlecht Laune haben kann… :)

Paul & Lottealle dreiUnser kreativer Paul

Mitte November nutzen wir noch einmal das angenehme Wetter und spielen auf unserer Straße. Charlotte fährt zum ersten Mal Bobby Car – allerdings fast nur rückwärts, was sie auch ziemlich nervt… :)
Bobby1Bobby2Bobby3

Ende November, in meiner 14. Schwangerschaftswoche – wenn man eigentlich denkt, dass alles schon “sicher” ist – bekomme ich wieder Blutungen (wie bei Charlotte). Vorsichtshalber fahren wir auch gleich in die Klinik (so was passiert ja immer am Wochenende…) und sie behalten mich auch gleich eine Nacht da. Es scheint nicht ganz so dramatisch zu sein, wie bei Charlotte, aber ab jetzt muss ich zwar nicht di ganze Zeit liegen, aber doch weitmöglichst schonen – was mit den drei kleinen nicht immer ganz leicht ist…
David renoviert inzwischen die untere Toilette – und die beiden großen backen schon mal die ersten Plätzchen. Mmmmhhh!!!
Kekse1kekse2Kekse3

unteres WC vorherunteres WC nachher

Auch den ersten Schnee, der gleich sehr heftig kam, genießen wir in vollen Zügen!
Es weihnachtetLene im SchneegartenSchnee im gartenSchnee1Papa&PaulSchnee2...und wieder runter!